Pas­cal

Mey­er

Eine inno­v­a­tive Schweiz zeigt sich durch Förderung von zukun­fts­fähi­gen Tech­nolo­gien und nicht durch kon­ser­v­a­tive Mass­nah­men. Dabei darf sie auch gerne die Vor­bil­drolle sein.”

30 Jahre aus Kriens, Umwelt­ing­nieur und Winz­er

Pas­cal

Mey­er

Eine inno­v­a­tive Schweiz zeigt sich durch Förderung von zukun­fts­fähi­gen Tech­nolo­gien und nicht durch kon­ser­v­a­tive Mass­nah­men. Dabei darf sie auch gerne die Vor­bil­drolle sein.

30 Jahre aus Kriens, Umwelt­ing­nieur und Winz­er

Dafür set­ze ich mich ein

Nachhaltigkeit

Heute verur­sachen wir Prob­leme, welche zu Las­ten der zukün­ftige Gen­er­a­tio­nen gehen. Das aktuelleste sind die Trein­haus­gase­mis­sio­nen. Als Umweltin­ge­nieur will ich Teil der Lösung sein.

Netzpolitik

Der Zugang zum Inter­net muss in der Schweiz über­all, jed­erzeit und ohne Ein­schränkung möglich sein. Open­source fördert die Trans­parenz. Speziell der Staat muss diese Tran­parenz aus­abauen. Die Ein­führung von E‑Voting in der Schweiz hätte einen mas­siv­en Ver­traunsver­lust der demokratis­chen Prozesse zur Folge.

Bildung

Bil­dung gibt den Men­schen Frei­heit. Sie ist eine zen­trale Stärke der der Schweiz. Bil­dung muss für alle in hohem Masse Ver­füg­bar sein.

Mein Steck­brief

Kurz:

30 Jahre

aus Kriens

Umweltin­ge­nieur und Winz­er

Poli­tisch:

Präsi­dent glp Kriens

Vor­stand glp Kan­ton Luzern

Alt. Ein­wohn­errat Kriens

Mit­glied­schaften:

Solargenossen­schaft Region Pila­tus

AV Sem­per Fidelis

Mein Smart­spi­der

Weit­ere Kan­di­dierende

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

X